Test ohne Event

19/05/2020

die digitale Mundartlesung Juni 2020
Du kannst dir diese Mundart-Veranstaltung, die aus YouTube (einer Videoplattform im Internet)
zusammengestellt wurde, ganz gemütlich von zu Hause aus anschauen/anhören.

entweder über einen Computer, über ein Handy aber auch am Fernseher, wenn er
YouTube aufrufen kann (WLAN und ein bisschen Technik im Fernseher)

 

zum Beitrag

 

 

 

 


in den digitalen Mundartlesungen werden Musikerinnen und Musiker die Gelegenheit
haben, ihr Können und ihre Passion zu präsentieren.

In dieser zweiten Veranstaltung wird unser Mitglied Klaus Reiter aus Waidring lesen.

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat eine Organisation von einheimischen
Musikgruppen verhindert. Es wurden also nette Video’s aus YouTube zusammengestellt:

 

Stubaier Freitagsmusig – Mieders
schmissig, feinfühlig, unkonventionell, gesellig, kreativgeladen, aushaltig, flexibel, spontan, tirolerisch, weltoffen, unzertrennlich, genusssüchtig, traditionsverhaftet, gutaussehend, anlassautonomselbstspielend, atemberaubend, durstig, sprachgewandt, freundlich, redselig, eigenbauverliebt und kompostionskreativ, fernsehtauglich, erdig – einfach Freitagsmusig
Familie Runggatscher – Absam

Katharina, Mathias und Herbert Runggatscher
Musik, Tradition, Leidenschaft

Kammerlquartett aus dem Salzkammergut
Magdalena Brunnthaler – Hackbrett Elisa Sarsteiner –
Harfe Magdalena Scheck – Zither Theresa Scheck – Gitarre
Vierklee – Wildschönau
Vierklee”, so nennt sich eine 4-köpfige Volksmusikgruppe aus dem Hochtal Wildschönau,
die mit ihrer unbekümmerten – aber perfekten Art zu musizieren, Jung und Alt begeistern.
Begonnen hat die Karierre der Mädels in der 1. Tiroler Musikhauptschule Wildschönau,
wo sie das Rüstzeug für ihren jetztigen Erfolg bekamen. Mit Geige, Hackbrett, Harfe, Kontrabaß
sowie gutem Gesang, sorgt der “Vierklee” für gute und fröhliche Unterhaltung.
Michaela Fürnschlief
aus Neumarkt i.d. Obf. (Bayern) Studium am Hohner- Konservatorium Trossingen
von 2004 bis 2008 mit den Hauptfächern Jazzakkordeon und EMP.
Alpenländische Volksmusik prägte bereits ihre frühe Kindheit.
Ausbildung für die Steirische Harmonika bei diversen Seminaren und angesehenen VolksmusikantenInnen.
Pädagogin in Österreich für EMP, Akkordeon, Steirische Harmonika
Tegernseer Tanzlmusi
Handgemachte alpenländische Musik, echte bodenständige Tracht und unbegrenzte Spielfreude, dass sind die Markenzeichen der Tegernseer Tanzlmusi. Neben den genannten Attributen und Ihrem authentischen Auftreten zeichnet sich die Tegernseer Tanzlmusi vor allem durch Ihr kraftvolles und trotzdem hoch musikantisches Spiel aus. Mit fünf Blechbläsern, steirischer Harmonika und Gitarre spielen die sieben gestandenen Mannsbilder seit nun mehr über 10 Jahren gemeinsam als “Tegernseer Tanzlmusi” auf.
Kurt Pikl – Mundartdichter

aus St. Johann in Tirol

Er ist Hobbymaler und malt zu manchen Gedichten auch ein Bild um die Aussagen des Gedichtes zu verstärken.
Kurt Pikl ist Obmann des Mundartvereins “Insa Tiroler Mundart” und versucht die Mundart zu fördern – aber auch
Mundart digital zu archivieren. Die digitalen Veranstaltungen Mundart&Musik sollen dazu beitragen.

Klaus Reiter – Mundartdichter

aus Waidring (Tirol)