Mundart&Musik “K&K Mundartregiment”

21/09/2020

die digitale Mundartlesung Oktober 2020
Du kannst dir diese Mundart-Veranstaltung, die aus YouTube (einer Videoplattform im Internet)
zusammengestellt wurde, ganz gemütlich von zu Hause aus anschauen/anhören.

entweder über einen Computer, über ein Handy aber auch am Fernseher, wenn er
YouTube aufrufen kann (WLAN und ein bisschen Technik im Fernseher)

 

zum Beitrag

 

 

 

 


in den digitalen Mundartlesungen werden Musikerinnen und Musiker die Gelegenheit
haben, ihr Können und ihre Passion zu präsentieren.

In dieser sechsten Veranstaltung werden Kathi (Kitzbichler) und Kurt (Pikl) ihre Gedichte vortragen
daher auch der Name “K&K Mundartregiment”

Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat eine Organisation von einheimischen
Musikgruppen verhindert. Es wurden also nette Video’s aus YouTube zusammengestellt –
wir danken dafür, dass wir die verwenden dürfen:

 

Familienmusik Huber aus Südtirol “und wenn i amoi Musig hear”
zur Verfügung gestellt vom Tiroler Volksmusikverein
Eggehaisl Musik aus Südtirol “Spielleut spielt’s den auf”

zur Verfügung gestellt vom Tiroler Volksmusikverein
Saiteng’sang “Die Köchin”
zur Verfügung gestellt vom Tiroler Volksmusikverein
Braunwalder Begegnungen “Stück für Alphorn und Akkordeon”
Eine Gruppe aus Berlin – lebt von der Begeisterung für das Alphorn, mit seiner klaren Form,
der Reduktion auf die Naturtöne und dem warmen, mystischen Klang.
Wie schon im Beitrag “Coroan” wurde uns das Video freundlicherweise vom Musikverlag Steer www.steer-musikverlag.de
(kostenlos) zur Verfügung gestellt. Es gibt noch mehr von diesen schönen Melodien von diese Gruppe.
Die Pflerer Gitschn aus Südtirol “Natzlberger Polka”
die 4 Gitschn (Südtiroler Ausdruck für nette Diandln”
Michaela (Michi) Sparber (Gitarre), Natalie (Geasl) Ploner (Steirische Harmonika)
Johanna (Tschoäna) Mader (Geige), Ingrid (Igridient) Marginer (Steirische Harmonika)zur Verfügung gestellt vom Tiroler Volksmusikverein
Kurt Pikl – Mundartdichter

aus St. Johann in Tirol

Er ist Hobbymaler und malt zu manchen Gedichten auch ein Bild um die Aussagen des Gedichtes zu verstärken.
Kurt Pikl ist Obmann des Mundartvereins “Insa Tiroler Mundart” und versucht die Mundart zu fördern – aber auch
Mundart digital zu archivieren. Die digitalen Veranstaltungen Mundart&Musik sollen dazu beitragen.

www.hoangascht.at

Kathi Kitzbichler

Sie schreibt seit Anfang der 1990er-Jahre Gedichte und ist ein gerne gesehener und gehörter Gast bei
den diversen Mundartveranstaltungen. Sie hat inzwischen 12 Büchlein mit Mundart-Gedichten und
-Geschichten geschrieben, die restlos vergriffen sindWir freuen uns auf die Kostproben aus ihren großen Vorrat an Gedichten
members.aon.at/kitzbichler