Mundart & Musik “Lisi”

04/08/2021

die digitale Mundartlesung August 2021
Du kannst dir diese Mundart-Veranstaltung, die aus YouTube (einer Videoplattform im Internet)
zusammengestellt wurde, ganz gemütlich von zu Hause aus anschauen/anhören.

entweder über einen Computer, über ein Handy aber auch am Fernseher, wenn er
YouTube aufrufen kann (WLAN und ein bisschen Technik im Fernseher)

 

 

zum Beitrag

 

 

 

 


in den digitalen Mundartlesungen werden Musikerinnen und Musiker die Gelegenheit
haben, ihr Können und ihre Passion zu präsentieren.

In dieser Vorstellung stellen wir die Dichterin Lisi Wimmer aus Kössen vor

wir mischen die Gedichte mit Musik-Videos – aber auch Musik mit Fotos usw.

Hiasi und Paul (Steiermark) “Übern Präbichl”

Zur Verfügung gestellt vom Tiroler Volksmusikverband

Kammerlquartett aus dem Salzkammergut: “Da Hoamlige”
Magdalena Brunnthaler – Hackbrett Elisa Sarsteiner –
Harfe Magdalena Scheck – Zither Theresa Scheck – Gitarre
Michaela Fürnschlief: “Auszug”
aus Neumarkt i.d. Obf. (Bayern) Studium am Hohner- Konservatorium Trossingen
von 2004 bis 2008 mit den Hauptfächern Jazzakkordeon und EMP.
Alpenländische Volksmusik prägte bereits ihre frühe Kindheit.
Ausbildung für die Steirische Harmonika bei diversen Seminaren und angesehenen VolksmusikantenInnen.
Pädagogin in Österreich für EMP, Akkordeon, Steirische Harmonika
Kalkstoa-Musig “Z’naxt un i amoi a Dianei gfragt”

Sonja Wieser und Martina Mürnseer aus Kirchdorf in Tirol, Rudi Mitterer aus St. Ulrich am Pillersee
Volksmusik nach Gehör und Gefühl
mit Fotos von “(lustigen) Viechern” die Kurt Pikl aus dem Internet “z’sommklaub” hot
Tegernseer Tanzlmusi: “Erinnerungen an Brennberg”
Handgemachte alpenländische Musik, echte bodenständige Tracht und unbegrenzte Spielfreude, dass sind die Markenzeichen der Tegernseer Tanzlmusi. Neben den genannten Attributen und Ihrem authentischen Auftreten zeichnet sich die Tegernseer Tanzlmusi vor allem durch Ihr kraftvolles und trotzdem hoch musikantisches Spiel aus. Mit fünf Blechbläsern, steirischer Harmonika und Gitarre spielen die sieben gestandenen Mannsbilder seit nun mehr über 10 Jahren gemeinsam als “Tegernseer Tanzlmusi” auf.
Helene Bachler (Brixen im Thale) Mundartdichterin

die Dichterin liest aus ihren “Gschichtln”
Helene Bachler schreibt lustige – aber auch nachdenkliche Gedichte
und hat auch schon ein Büchlein “A bissl vabogen owa nix dalogen”
herausgegeben.

Kathi Kitzbichler (Erl) Mundartdichterin

Kathi Kitzbichler hat mehrere Gedichte-Bücher veröffentlicht und ist sehr engagiert
bei der Digitalisierung der Mundart. Wir können aus diesem großen Vorrat viele schöne Gedichte anbieten

www.kathi-kitzbichler.net/

Anni Rabl (Itter) Mundartdichterin

Sie liest aus ihrem reichhaltigen Schatz an Gedichten. Auf ihrem Bio-Bauernhof “Oberlitzl”
kümmert sie sich hauptsächlich um den Bauerngarten mit alten Obst- und Gemüsesorten.

Lisi Wimmer (Kössen) Mundartdichterin

Lisi Wimmer ist sehr heimatverbunden und schreibt gerne lustige – aber auch ernste/nachdenkliche Gedichte.
Sie hat auch mehrere Lieder – hauptsächlich Marien- und Weihnachtslieder getextet und auch vertont.

 

Kurt Pikl (St. Johann in Tirol) – Mundartdichter

Er ist Hobbymaler und malt zu manchen Gedichten auch ein Bild um die Aussagen des Gedichtes zu verstärken.
Kurt Pikl ist Obmann des Mundartvereins “Insa Tiroler Mundart” und versucht die Mundart zu fördern – aber auch
Mundart digital zu archivieren. Die digitalen Veranstaltungen Mundart&Musik sollen dazu beitragen

www.hoangascht.at

Idee & Regie & Schnitt (und manchmal Kamera)